Unsere Kooperationen für Reise-Auktionen großer Tageszeitungen:

Ihre Chance, ohne Werbebudget großformatig zu werben!

Mit Gegengeschäft in Ihren wichtigsten deutschen Märkten ein Millionenpublikum erreichen 

Eigentlich genial! Ohne echtem Budget großformatig werben. Ihre Gegenleistung: eine Handvoll Angebote für Leerzeiten.

 

Unsere nächsten Auktionstermine mit unseren Partner-Medien sind:

     
     Stuttgarter Nachrichten, 16.3. - ca. 30.3.

Reichweite: 470.000 überdurchschnittlich reiseaffine (nach Marktforschung erhoben) LeserInnen in Baden Württemberg. Ihre Anzeige erscheint in der am 13.3. erscheinenden Sonderbeilage "Aktiv & entspannt" der Stuttgarter Nachrichten. 

Anzeigenflächen/Gegenwert: 1/2 Seite EUR 3.500,-- 

                                                1 ganze Seite EUR 5.900,-- 

Anmeldeschluss: 17.2., jedoch nur begrenzte Teilnehmeranzahl

weitere Termine für Reiseuktionen: Oktober und November 2020. Infos folgen.

   
     Funke Medien, 30.4. - 10.5.: Print und online

Die Funke Mediengruppe ist eines der größten Verlagshäuser Deutschlands. Unter anderem gehören mit der WAZ (NRW, ca. 1,5 Mio. LeserInnen), dem Hamburger Abendblatt und der Berliner Morgenpost 3 bedeutende Tageszeitungen in wichtigen Kernmärkten für den Tourismus in zahlreichen europäischen Destinationen zur Verlagsgruppe. Überall dort können Sie Ihr Guthaben, das Sie bei der Reiseauktion zur Verfügung stellen, einlösen. 

Zwei Mal jährlich führt Funke Mediengruppe eine Reiseauktion durch. Ihr Guthaben können Sie in den Zeitungen oder in den online-Portalen nutzen. Dia die genannten Medien unterschiedliche Formate für Ihre Werbung zur Verfügung stellen (vom Print-Inserat bis zum online-Advertorial) schnüren wir hier kein konkretes Paket.

Ein Beispiel:

Ihr ausführliches Advertorial mit Teaser-Text, Advertorial auf eigener Seite und Link zu Ihrem Unternehmen: im Gegenwert von EUR 3.500,-- erhalten Sie 200.000 page-impressions (Blick-Kontakte). 

Im Gegensatz zu den Stuttgarter Nachrichten bewertet Funke-Mediengruppe Ihr Guthaben nach dem tatsächlichen Verkaufserlös, daher lassen sich Formate (Print-Werbung) bzw. Anzahl der Page-Impressions (online-Werbung) erst exakt nach der Auktion definieren. 

der nächste Auktionstermin ist übrigens Anfang November 2020.

Wir beraten Sie gerne individuell:

Warum wir Auktions-Marketing für so wichtig halten und uns darauf spezialisiert haben?

Die Hotellerie verfügt unseren Erfahrungen nach über sehr geringe oder gar keine Budgets für Werbung in Massenmedien. Und auch wenn das manche Hoteliers nicht wahrhaben möchten: Google Adwords und (oftmals ohnehin mehr als holpriges) Social-media-Marketing alleine ist nicht die Antwort auf alles. Denn Suchmaschinen-marketing greift erst, wenn jemand aktiv nach etwas sucht, das bereits im weitesten Sinne mit Ihrer Region oder Ihrer Art des Hotels zu tun hat.

 

Jede Reise beginnt jedoch mit der Inspiration. Und diese entsteht mit dem "Gusto machen". Und der kann per Zufall und vor allem mit bunten Bildern und knackigen Headlines entstehen. Anders ausgedrückt: Emotion. Und diese Emotion wird am leichtesten über möglichst großformatige Werbeanzeigen erzielt, die Sie wiederum über das Gegengeschäft im Zuge einer Auktion erhalten.

Wie funktionieren Auktionen? Hören Sie hier diese kurze Erklärung!

Auktionen funktionieren auf Basis von Gegengeschäft. Sie stellen Angebote für Summe X zur Verfügung. Und erhalten im Gegenwert eine Inseratenfläche. Der Clou dabei: Unabhängig vom Verkaufserlös Ihrer Produkte erhalten Sie Ihre Werbeanzeige im Wert der vollen Summe Ihrer Angebote. Der Erlös der Angebote aus den Auktionsverkäufen bleibt dafür bei der Zeitung. 

5 Mega-Vorteile für Sie:

       großformatige Werbung auf Basis Gegengeschäft in hochklassigen Tageszeitungen bzw. Online-Portalen

        Präsenz durch die zusätzliche Bewerbung der jeweiligen Auktion auf der Tageszeitung zumeist im Vorfeld (teilweise auch unter Hinweis auf Ihr Produkt, das bedeutet also nochmals eine zusätzliche Werbefläche als sog. "Teaserinserat"

       am Tag der Auktion sehen viele Besucher der Auktion Ihr Angebot

       neue Kunden durch die Käufer der Auktion

       Sie selbst bestimmen, wann die in der Auktion gekauften Aufenthalte bei Ihnen genutzt werden können (Sie steuern also selbst, wann Sie diese Gäste nehmen)

Unsere Leistungen und Konditionen:

Vermittlung und gesamte Abwicklung:

- Beratung für Ihren optimalen Auftritt bei Auktion und Inserat (welche Werbefläche, wann und wo, an welchem Tag etc.). 

- gesamte vertragliche Abwicklung zwischen Ihnen und dem Medium

- Gestaltung: Textierung und Platzierung Ihrer Bilder für die Auktion inklusive der begleitenden Werbetexte nach Ihren Vorgaben mit "Rohdaten" bzw. Stichworten (wir beraten Sie im Detail)

- Inseratensujet: Gestaltung bei Bedarf auf Anfrage

Kosten:

EUR 400,-- pro Abschluss/Auktion

EUR 300,-- pro Auktion bei gleichzeitigem Abschluss von 3 Auktionen

Kosten für "Projektkunden" (Hoteliers, die bereits ein Strategie-Entwicklungsprojekt mit uns durchgeführt haben):

EUR 330,-- pro Auktion (EUR 300,-- bei 3)

Kunden mit Jahrespauschalvereinbarung erhalten unsere Leistungen kostenlos. sofern noch nicht 10 Kooperationen/Jahr verbraucht worden sind.

Signal! Marketing & Development                                                                              +(43) (0)676/431 62 32
Kontakt/Impressum/Datenschutz
 

Signal! Marketing & Development e.U.

  • Alois Schrott Straße 8/5, 6020 Innsbruck  (Büro)

  • Jesserstraße 12, A-2333 Leopoldsdorf (Gewerbestandort)

  • Tal 44, D-80331 München (Büro D)

 

T +43 (0)676/431 62 32

gerald.grossbauer@signal-marketing.at